Herzlich Willkommen auf meiner Homepage ! www.maier-niederhof.de
Herzlich Willkommen auf meiner Homepage !  www.maier-niederhof.de

Danke für den Besuch !

Warnlagebericht für Baden-Württemberg
WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Freitag, 21.07.2017, 10:30 Uhr Zunächst heiter. Am Nachmittag und Abend zwischen Südschwarzwald, Alb und Bodensee kräftige Gewitter, kommende Nacht nach Norden ausweitend. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 22.07.2017, 10:30 Uhr Ein Tief bei Irland führt mit südwestlicher Strömung warme und feuchte Luft nach Baden-Württemberg. Heute Nachmittag entstehen zwischen Südschwarzwald, Alb und Bodensee kräftige Gewitter. Sie gehen meist mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter und Stunde, kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen um 70 km/h einher. Einzelne unwetterartige Entwicklungen in Bezug auf heftigen Starkregen mit Mengen über 25 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit und Hagel mit Korngrößen zwischen 2 und 3 cm sind am Abend wahrscheinlich. In der Nacht zum Samstag muss auch in den übrigen Landesteilen mit Gewittern gerechnet werden. Dabei rückt immer mehr der - örtlich unwetterartige - Starkregen in den Vordergrund. Anfangs sind auch noch meist kleiner Hagel und stürmische Böen möglich. Am Samstag muss tagsüber weiterhin mit einzelnen Gewittern gerechnet werden, die mit Starkregen um 20 Liter, kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen begleitet sind. Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 21.07.2017, 14:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Thomas Schuster
>> Mehr lesen

bereitgestellt von: www.wetterleitstelle.de
Quelle: Deutscher Wetterdienst
>> Mehr lesen